Andrea Berg "13. Heimspiel - Das Kult Open Air"

Leistungen
• Fahrt im modernen Reisebus
• Übernachtung/Frühstücksbuffet
• Shuttle zum Konzert
• Eintrittskarten "Andrea Berg Open Air" in gebuchter Kategorie
 
Preise
pro Person im DZ inkl. Sitzplatz
250,- €
Frühbucher bis 29.03., danach 260,00 €
pro Person im DZ inkl. Stehplatz
210,- €
Frühbucher bis 29.03., danach 220,00 €
pro Person im EZ inkl. Sitzplatz
278,- €
Frühbucher bis 29.03., danach 288,00 €
pro Person im EZ inkl. Stehplatz
238,- €
Frühbucher bis 29.03., danach 248,00 €
pro Person im 3-Bett-Z. inkl. Sitzplatz
244,- €
Frühbucher bis 29.03., danach 254,00 €
pro Person im 3-Bett-Z. inkl. Stehplatz
204,- €
Frühbucher bis 29.03., danach 214,00 €
zur Buchung
Freitag, 20. Juli - ­Samstag, 21. Juli 2018


Reise-Beschreibung

FR 20.07.18
ANREISE NACH WINNENDEN
ANDREA BERG OPENAIR IN ASPAC
H

Abf.: ca. 09.00h
Seхau – Freiburg – Offenburg – Karlsruhe - Stuttgart – Winnenden

Hotelbezug im Hotel Le Village in Winnenden
Ca. 17.15 Uhr Shuttle zur mechatronik Arena in Aspach
20.30 Uhr Andrea Berg Heimspiel 2018 - „Das Kult Open Air“
Ca. 00.30 Uhr Shuttle zum Hotel

SA 21.07.18
RÜCKFAHRT NACH SEXAU

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen.

13. Heimspiel – Das Kult Open Air


Es ist eine Institution. Ein Termin, der bei jedem Fan fest im Kalender steht. Das Heimspiel von Andrea Berg ist rein faktisch gesehen ein Konzertwochenende mit zwei Shows der Superlative. Kommen jetzt noch die Emotionen und Gefühle dazu, dann wird daraus die Sommerparty des Jahres, ein Fest mit Freunden und Familie, ein Lebensgefühl mitten in der Heimat. "Ich kann schwer in Worte fassen, was dieses Wochenende für mich bedeutet. Es ist eine große Party bei mir Zuhause", so die gebürtige Krefelderin, die selbst kaum glauben kann, welche Dimension das Open Air inzwischen hat. Was im Jahr 2006 zwischen zwei Getränkewägen und mobilen Tribünen begann, ist heutzutage das Sommerevent und das Konzerthighlight schlechthin. So nah dran wie wahrscheinlich nirgendwo anders. Im "Wohnzimmer" von Andrea Berg sind die Gefühle spürbar, fast sogar greifbar.

Quelle: www.andrea-berg.de
 


Bildrechte: sunlove Fotolia