Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.

Erfurt "DomStufen-Festspiele - Der Name der Rose"

Highlights

DomStufen-Festspiele

Die 70 Stufen des Dombergs verwandeln sich alljährlich in eine spektakulären Open-Air Festspiel Bühne. Eine prächtige Kulisse bildet das 700 Jahre alte Ensemble der St. Severi Kirche und des Mariendoms.

 

Der Name der Rose

Umbertos Ecos 1980 erschienener Roman „Der Name der Rose“ war ein Welterfolg. Dessen Verfilmung machte diesen Mittelalter-Krimi international noch weiter bekannt. Die im 14. Jahrhundert angesiedelte Handlung erzählt von dem Franziskanermönch William von Baskerville, der in heikler Mission in eine abgelegene italienische Abtei gelangt, wo sich rätselhafte Todesfälle ereignen. Bei seinen Ermittlungen kommt er einem großen Geheimnis auf die Spur, das der Bibliothekar des Klosters mit allen Mitteln zu verbergen versucht. William wird von dem Novizen Adson begleitet, der einerseits Abgründe menschlicher Verblendung kennenlernt, zugleich aber auch  durch sein erstes Liebeserlebnis vor eine schwere Entscheidung gestellt wird.

Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung im

4****Radisson Blu Hotel Erfurt

(oder einem gleichw. Hotel dieser Kategorie)

  • 2x Frühstücksbuffet
  • 1x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet am Anreisetag
  • 1x Eintrittskarte (Einheitskategorie) für die DomStufen-Festspiele

„Der Name der Rose“

  • 1x Stadtführung Erfurt (ca. 2 Std)
  • Sicherungsschein
  • zzgl. evtl. anfallender Kurtaxe (zahlbar vor Ort)
Preise
pro Person im DZ
390,- €
Frühbucher bis 10.04., danach 415,00 €
pro Person im EZ
450,- €
Frühbucher bis 10.04., danach 475,00 €
zur Buchung
Freitag, 16. August - ­Sonntag, 18. August 2019


Reise-Beschreibung

FR 16.08.19

Anreise nach Erfurt

Abf.: ca. 06.00 h

Seхau – Freiburg – Karlsruhe – Mannheim – Frankfurt - Erfurt

Hotelbezug im 4****Radisson Blu Hotel Erfurt (oder in einem gleichw. Hotel dieser Kategorie)

Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet und Übernachtung im Hotel.

SA 17.08.19

Stadtführung Erfurt

Zur freien Verfügung

Besuch DomStufen-Festspiele „Der Name der Rose“

Frühstücksbuffet

Nach dem Frühstück erleben Sie eine interessante Stadtführung durch Erfurt.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Entdecken Sie die zahlreichen kultur- und bauhistorischen Kostbarkeiten und lassen Sie sich von der romantischen Altstadt beein-drucken. Sie gilt als größtes Flächendenkmal Deutschlands und verzaubert Gäste und Einwohner mit mittelalterlichem Flair und faszinierender Geschichte. Besuchen Sie die „Krämerbrücke“ – das Wahrzeichen der Stadt Erfurt – längste durchgehend mit Häusern bebaute und bewohnte Brücke Europas.

20.00 Uhr Besuch der DomStufen-Festspiele „Der Name der Rose“

Anschließend Übernachtung im Hotel.

SO 18.08.19

Heimreise

Frühstücksbuffet

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Sie treten die Heimreise an.

Wichtige Informationen zu den Domstufen-Festspielen:

Fest bestellte Karten können nicht zurückerstattet werden. Tritt schlechtes Wetter während der Veranstaltung ein, wird diese nach einer kurzen Unterbrechung als konzertante Aufführung zu Ende gespielt. Das Theater Erfurt empfiehlt seinen Gästen daher, regenfester Kleidung den Vorzug zu geben, auf Regenschirme aber zu verzichten, da diese die Sicht beeinträchtigen. Die Rückerstattung des Eintrittsgeldes erfolgt nur, wenn die Veranstaltung infolge schlechten Wetters kurz vor Veranstaltungsbeginn abgesagt wurde.


Bildrechte: Erfurt Tourismus und Marketing GmbH, sunlove Fotolia