Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.

Insel Mainau "Rosenblüte"

Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • inkl. Eintritt
Preise
pro Person inkl. Eintritt
47,- €
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
zur Buchung
Sonntag, 30. Juni 2019
... findet gerade statt

Reise-Beschreibung

So 30.06.19

Insel Mainau „Rosenblüte"

Abf.: ca. 07.30h

Seхau – Freiburg – Bodensee

Südlich von Schloss Mainau im Italienischen Rosengarten hat die Königin der Blumen einen standesgemäßen Platz gefunden. Großherzog Friedrich I. von Baden gab die streng geometrische Anlage im 19. Jahrhundert in Auftrag. Darin versprühen Pergolen und vier Marmorskulpturen, die die vier Jahreszeiten symbolisieren, ein Flair, das zum Flanieren, Verweilen und Genießen einlädt. Der westliche Laubengang öffnet sich in seiner Mitte zu einem kleinen Platz. Hier bildet ein Brunnen mit einer sitzenden Victoria mit Kranz von Christian Daniel Rauch den Abschluss der von Ost nach West verlaufenden Mittelachse des Gartens.

Neben den klassischen Beetrosen sind üppig rankende Kletterrosen an Spalieren, elegante Hochstämme und kunstvolle Rosenpyramiden in 1.200 Sorten zu bewundern. Das leuchtende Farbenband ändert sich von Jahr zu Jahr, denn die Mainau-Gärtner pflanzen immer wieder neue Rosensorten. Deren betörende Düfte, Blütenfülle und Eleganz werden während der ersten Hochblüte ab Mitte Juni und der zweiten im August zum sinnlichen Erlebnis.

Alljährlich sind die Mainau-Gäste eingeladen, die Mainau Rosenkönigin zu wählen. Im Jahr 2018 erhielt die Rambler-Rose 'Raubritter' des Züchters Kordes die traditionelle Auszeichnung als Rosenkönigin.


Bildrechte: Insel Mainau/Peter Allgaier, sunlove Fotolia