Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.

Erfurt "DomStufen-Festspiele - Nabucco"

Highlights

DomStufen-Festspiele

Die 70 Stufen des Dombergs verwandeln sich alljährlich in eine spektakulären Open-Air Festspiel Bühne. Eine prächtige Kulisse bildet das 700 Jahre alte Ensemble der St. Severi Kirche und des Mariendoms.

 

Nabucco

(Oper von Giuseppe Verdi)

Musikalische Leitung Myron Michailidis
Inszenierung Guy Montavon
Ausstattung Peter Sykora

Dauer 2 1/2 h
Pause eine Pause

Während der babylonische König Nabucco das Volk der Israeliten unterwirft, ihren Tempel zerstört und sich selbst zum Gott erheben will, versucht seine von Ehrgeiz, Eifersucht und Hass zerfressene, adoptierte Tochter Abigaile ihre Schwester Fenena aus dem Weg zu räumen und dadurch sowohl den Thron ihres Vaters als auch die Liebe des mit der Schwester verbandelten Hebräers Ismaele für sich zu gewinnen.

Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung im 4****Radisson Blu Hotel Erfurt (oder einem gleichw. Hotel dieser Kategorie)
  • 2x Frühstücksbuffet
  • 1x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet am Anreisetag
  • 1x Eintrittskarte (Einheitskategorie) für die DomStufen-Festspiele „Nabucco“
  • 1x Stadtführung Erfurt (ca. 2 Std)
  • Sicherungsschein
  • zzgl. evtl. anfallender Kurtaxe (zahlbar vor Ort)
Preise
pro Person im DZ
417,- €
pro Person im EZ
476,- €
zur Buchung
Freitag, 10. Juli - ­Sonntag, 12. Juli 2020


Reise-Beschreibung

FR 10.07.20

Anreise nach Erfurt

Abf.: ca. 06.00 h

Seхau – Freiburg – Karlsruhe – Mannheim – Frankfurt - Erfurt

Hotelbezug im 4****Radisson Blu Hotel Erfurt (oder in einem gleichw. Hotel dieser Kategorie)

Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet und Übernachtung im Hotel.

SA 11.07.20

Stadtführung Erfurt

Zur freien Verfügung

Besuch DomStufen-Festspiele „Nabucco“

Frühstücksbuffet

Nach dem Frühstück erleben Sie eine interessante Stadtführung durch Erfurt.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Entdecken Sie die zahlreichen kultur- und bauhistorischen Kostbarkeiten und lassen Sie sich von der romantischen Altstadt beeindrucken. Sie gilt als größtes Flächendenkmal Deutschlands und verzaubert Gäste und Einwohner mit mittelalterlichem Flair und faszinierender Geschichte. Besuchen Sie die „Krämerbrücke“ – das Wahrzeichen der Stadt Erfurt – längste durchgehend mit Häusern bebaute und bewohnte Brücke Europas.

20.00 Uhr Besuch der DomStufen-Festspiele „Nabucco“

Anschließend Übernachtung im Hotel.

SO 12.07.20

Heimreise

Frühstücksbuffet

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Sie treten die Heimreise an.

Wichtige Informationen zu den Domstufen-Festspielen:

Fest bestellte Karten können nicht zurückerstattet werden. Tritt schlechtes Wetter während der Veranstaltung ein, wird diese nach einer kurzen Unterbrechung als konzertante Aufführung zu Ende gespielt. Das Theater Erfurt empfiehlt seinen Gästen daher, regenfester Kleidung den Vorzug zu geben, auf Regenschirme aber zu verzichten, da diese die Sicht beeinträchtigen. Die Rückerstattung des Eintrittsgeldes erfolgt nur, wenn die Veranstaltung infolge schlechten Wetters kurz vor Veranstaltungsbeginn abgesagt wurde.


Bildrechte: Erfurt Tourismus und Marketing GmbH, sunlove Fotolia