Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.

Wanderreise Rhön - Land der offenen Fernen

Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung im Hotel Restaurant Gersfelder Hof in Gersfeld oder einem gleichwertigen Mittelklassehotel
  • 3x Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet nach Wahl des Küchenchefs
  • 2x Wanderführer laut Programm
  • 2x Wanderverpflegung
  • 1x Stadtführung Fulda (ca. 1 Std)
  • Kurtaxe
  • Sicherungsschein
Preise
pro Person im DZ
505,- €
pro Person im EZ
556,- €
zur Buchung
Freitag, 17. September - ­Montag, 20. September 2021


Reise-Beschreibung

FR 17.09.21

Anreise nach Gersfeld

Stadtführung Fulda

Abf.: ca. 06.30/07.00 Uhr

Seхau – Freiburg – Karlsruhe – Heidelberg – Frankfurt – Fulda - Gersfeld

Auf dem Weg nach Gersfeld machen Sie Halt in Fulda. Hier stehen das Schloss, der Dom und die Altstadt im Fokus einer kurzen Führung.

Schlösser, Kirche, Adelspalais, Parks und Gärten aus dem 18. Jahrhundert bilden das zentrale und kompakte Stadtviertel, das den Namen Barockstadt Fulda begründet.

Weiterfahrt nach Gersfeld.

Hotelbezug, Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Sa 18.09.21

Wanderung Wasserkuppe

Frühstücksbuffet

Nach dem Frühstück starten Sie mit der Wanderung. Los geht es am Roten Moor, dem letzten Hochmoor Hessens. Nach Beendigung des Torfabbaus im Jahre 1986 wurde das Moor renaturiert und zum Naturschutzgebiet erklärt. Vorbei an der Fuldaquelle geht es weiter auf die Wasserkuppe, der höchsten Erhebung der Rhön (950m ü. NHN) Sie gilt als die „Wiege des Segelflugs“ und ist heute eines der wichtigsten Ausflugsziele der Rhön. (Wanderstrecke: ca. 8 km, Wanderzeit: ca. 4 Std.)

Anschließend Abendessen im Hotel.

So 19.09.21

Wanderung Kreuzberg

Frühstücksbuffet

Nach dem Frühstück steht die zweite Wanderung an. Sie starten diese unterhalb des Kreuzbergs – seines Zeichens mit 928m der dritthöchste Berg der Rhön. Über die Haflinger Alm geht es zur Gemündener Hütte, die zu einer Einkehr einlädt. Weiter durch die urige Rhöner Landschaft geht es zum Gipfel des Kreuzbergs mit Gipfelkreuz und Sendeturm. Bei schönem Wetter ist die Fernsicht von hier grandios. Zum Abschluss besuchen Sie den Wallfahrtsort Kloster Kreuzberg, das vom Franziskanerorden geführt wird. Seit 1731 verfügt das Kloster über eine eigene Brauerei, in der das berühmte Kreuzbergbier gebraut wird.

Wanderstrecke: ca. 7 km, Wanderzeit ca. 4 Std.)

Mo 20.09.21

Heimreise

Frühstücksbuffet

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Sie treten die Heimreise an.

Wichtige Informationen

Diese Wanderungen sind für Gäste jeden Alters mit durchschnittlicher Kondition zu bewältigen. Die Wanderungen werden in einem moderaten Tempo geführt und ausreichende Pausen berücksichtigt. Geeignete Bekleidung, festes Schuhwerk, Regenschutz und Getränke sind erforderlich.


Bildrechte: Stadt Gersfeld (Rhön), sunlove Fotolia